Fototagebuch: Kirchenrenovierung

26. 19.11.13 Kirchenbänke werden wieder eingebaut - Unsere Kirche wird wieder eingeräumt - Großes Putzen
25. 19.11.13 Bänke werden eingekürzt
24. 15.11.13 Kirchenputz - Der erste Gottesdienst
23. 13.11.13 Die Orgel wird ausgepackt - Installationen
22. 07./08.11.13 Das Taufbecken an seinem neuen Platz - Der Altartisch wird wieder aufgestellt
21. 05.11.13 Das Taufbecken wird versetzt
20. 02.11.13 Der Holzboden wird versiegelt
19. 21.10.13 Die Heizungsschächte werden gereinigt
18. 20.10.13 Der Fußboden wird abgeschliffen (Teil 2)
17. 17.10.13 Der Fußboden wird abgeschliffen
16. 12.10.13 Das Gerüst wird abgebaut.
15. 26.09.13 Blick vom Gerüst unter dem Gewölbe - In der Sakristei finden Arbeiten an der elektrischen Anlage statt.
14. 24.09.13 Das Gerüst wird umgebaut - Die Seitenaltäre werden restauriert - Die Malerarbeiten werden fortgesetzt.
13. 11.09.13 Die "Pieta" wird versetzt.
12. 09.09.13 Die Maler sind bei der Arbeit.
11. 27.08.13 Der Boden im Chorraum ist fertig. Malerarbeiten und Gerüstbau werden fortgesetzt.
10. 09.08.13 Die Stufen und der Bodenbelag sind beinahe fertig. Die Maler tragen die Grundierung an den Gewölben und den Wänden des Hauptschiffs auf.
9. 02.08.13 Die Stufen und der Bodenbelag in- und vor dem Chorraum werden verlegt.
8. 09.07.13 Die Malerarbeiten am ersten Gewölbe sind fertig. Die Arbeiten an den Heizungskanälen gehen weiter.
7. 27.06.13 Die Kanäle der Heizung werden erneuert/repariert.
Unter dem späteren Boden der Seitenschiffe wurde Beton gegossen.
Das Gerüst wird weitergebaut.
6. 13.06.13 Die Bodenplatten des Altarraums werden nach dem Ausbau abtransportiert. Sie werden bei einer Firma aufgearbeitet.
Nach dem Entfernen der Bodenplatten des Altarraums liegen nun die Schächte der Heizungsanlage frei.
Im Mittelgang und in den Seitengängen werden die Bodenfliesen geändert und dem späteren Boden des Altarraums angepasst.
Die Maler haben begonnen, die alte Farbe an Wänden und Decken abzukratzen.
Die drei Fenster des "Cäcilienfensters" über dem Haupteingang werden ausgebaut und restauriert.
4. 07.06.13 Die Kreuzwegbilder werden ausgebaut.
Viele freiwillige Helfer brechen die Marmorplatten aus dem Fußboden des Chorraums. Die noch guten Platten werden später im oberen Teil des Altarraumes gegen dort beschädigte Platten ausgetauscht.
3. 04.06.13 Die Gerüstbaufirma hat mit ihren Arbeiten begonnen.
Die Orgelbaufirma startet die Renovierung der Orgel.
Ein Steinmetzbetrieb versetzt den 1,8 Tonnen schweren Altartisch in den Mittelgang. Dort kann er bis zum Ende der Renovierungsarbeiten stehen bleiben.
2. 28.05.13 Nachdem die Kirche nun leergeräumt ist, wird der Boden mit Folien und Holzplatten geschützt. Hier wird anschließend das Gerüst aufgestellt.
1. 27.05.2013 Unsere Kirche wird von ca. 30 freiwilligen Helfern quer durch unsere Gemeinde, alle im Alter zwischen 16 und 70 Jahren leergeräumt.
Das Inventar wird mit LWK der Firmen "Rossmöller & Berghaus, "Elektro Hörbelt" und "Ernsting's family" zu Hallen in der ehemaligen Kaserne in Coesfeld-Flamschen gebracht und dort eingelagert.