Das Jugendmobil

Das Fahrzeug für die ganze Gemeinde!


Die Kirchengemeinde St. Johannes Lette besitzt seit Januar 2001 einen 9-sitzigen Bulli, der durch die großzügige finanzielle Unterstützung vieler Letteraner Geschäftsleute angeschafft werden konnte. Das Jugendmobil steht den Jugendverbänden, anderen Vereinen und Gruppierungen, sowie Gemeindemitgliedern zur Verfügung.


Die erhobenen Benutzungsgebühren dienen ausschließlich dem Ziel, das Fahrzeug kostendeckend betreiben zu können. Es werden also keinerlei Gewinne erzielt und so können wir den Bulli zu äußerst günstigen Konditionen zur Verfügung stellen. Um die Abrechnung möglichst einfach zu gestalten sind die Kosten für Sprit daher bereits enthalten. Ein Führerschein der Klasse B (früher: Klasse 3) - also der „normale“ PKW-Führerschein - reicht für eine Fahrt mit dem Bulli aus. Voraussetzung ist allerdings, dass der Fahrer mindestens 21 Jahre alt ist und seit 2 Jahren eine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Insgesamt bietet das Jugendmobil Platz für 9 Personen.

Anfragen zur Vermietung bitte im Pfarrbüro.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie das Jugendmobil nutzen und unser Angebot weiterempfehlen. Bei regelmäßiger Nutzung können nämlich die anfallenden Kosten besser umgelegt werden, wodurch langfristig eine Reduzierung der Gebühren möglich wird.
1Anfragen und Mietwünsche richten sie bitte an das:

Pfarrbüro St. Johannes der Täufer
Lindenstr. 1
48653 Coesfeld-Lette
Tel.: 02546-93 94 13

oder per E-Mai
Text: Markus Lammerding; Fotos: Heinz Wegmann